Tierarzt Dr. Guido Dedenbach

Vorsorge
previous arrow
next arrow
Slider
Herz / Kardiologie
Startseite
Diagnostik / Innere Medizin

Tierkennzeichnung (Mikrochip)

In vielen Ländern ist die Kennzeichnung Ihres Tieres mit einem Mikrochip vorgeschrieben. Auch in Deutschland macht die Kennzeichnung Sinn: Sollte Ihr Hund oder Ihre Katze einmal entlaufen, ist das Tier mittels Chip-Auslesen schnell identifiziert. 

Der Chip wird unkompliziert unter der Haut eingepflanzt und begleitet Ihren Vierbeiner ein Leben lang.

Schutzimpfungen

Die Impfung ist eine wirksame Prophylaxe gegen Infektionskrankheiten bei Hunden, Katzen und Kaninchen.

Diese Schutzmaßnahme ist nicht nur für jedes einzelne Tier wichtig, sie beugt auch der seuchenartigen Ausbreitung der Krankheiten vor.

Trotz allem sind wir bemüht, nur so viele Impfungen zu machen, wie wirklich nötig sind.

Reisekrankheit / Reise check-up

Sehr viele Menschen nehmen sich einen Hund aus dem Tierschutz. Die meisten dieser Hunde stammen aus Südeuropa.

Außerdem werden Hunde mit auf Reisen genommen und können sich genau wie die Hunde, die importiert werden, mit Erregern infizieren, die es bei uns nicht gibt.

Diese Erreger werden durch Zecken oder Stechmücken übertragen und lösen Krankheiten aus, die als „Mittelmeer-“ oder „Reisekrankheiten“ bezeichnet werden.

Leider vergehen meist Monate bis Jahre, bis es zum Auftreten der ersten Symptome kommt.

Deswegen ist es sehr wichtig, frühzeitig Blutuntersuchungen durchführen zu lassen, damit eventuell vorhandene Erreger erkannt und gezielt behandelt werden können.

Folgende Reisekrankheiten werden untersucht:

Der Behandlungserfolg der Mittelmeerkrankheiten muss engmaschig mittels Blutuntersuchungen überwacht werden. Betroffene Hundehalter finden auch Hilfe unter www.parasitosen.de

Zur Vorbeugung vor einer Ansteckung der Hunde, die mit in den Süden in Urlaub genommen werden sollen, ist es sinnvoll, sich vor Antritt der Reise bei uns über die nötigen Maßnahmen zu informieren!

Parasitenprophylaxe

Wir müssen nicht nur unsere Tiere vor Parasiten schützen, sondern auch UNS und alle Familienmitglieder. Vor allem Kinder, ältere Personen und immungeschwächte Personen riskieren gesundheitliche Schäden.

Außerdem kann es auch dazu kommen, dass sich Ungeziefer in Ihrer Wohnung festsetzt.

Die wichtigsten Parasiten sind Würmer, Flöhe und Zecken.

Wir beraten Sie gerne und versorgen Sie mit gut verträglichen Mitteln.

Routine-Blutuntersuchung

Blutuntersuchungen sollten nicht erst im Falle einer Erkrankung durchgeführt werden, sondern schon als Früherkennung im Rahmen der Vorsorge genutzt werden. Besonders im Alter, aber auch im Vorfeld einer OP zur Abklärung der Narkosefähigkeit, ist eine regelmäßige Blutuntersuchung hilfreich.

Blutdruckmessung

Auch bei unseren Tieren kann ein nicht erkannter Bluthochdruck ernsthafte Folgen haben. Besonders gefährdete Organsysteme sind Gehirn, Augen, Nieren und das Herz.

Eine sehr große Rolle spielt der Blutdruck bei alten Katzen. Ab dem 10. Lebensjahr empfiehlt es sich bei Katzen, aber auch bei Hunden, den Blutdruck regelmäßig zu kontrollieren.

Je früher man eine Entgleisung erkennt, desto eher kann man gesundheitliche Schäden verhindern.

Vorsorge (inkl. Reisekrankheiten)

Tierkennzeichnung (Mikrochip) Schutzimpfungen Reisekrankheit / Reise Check-Up Parasitenprophylaxe Blutuntersuchungen Blutdruckmessung

Diagnostik und Innere Medizin

Labor Digitales Röntgen Ultraschall

Chirurgie

Moderner OP-Bereich Narkose Operationsrisiko

Zahngesundheit

Digitales Zahnröntgen Unser Angebot in unserer Praxis Zahnprobleme bei der Katze Zahnprobleme beim Hund

Chiropraktik

Veterinärchiropraktik VSC Die chiropraktische Behandlung

Herz / Kardiologie

Herzultraschall-Untersuchung
Nach oben